Körperübungen nach Ihrem Biotyp

Dünn oder leicht übergewichtig, groß oder kurz, mit der oberen oder unteren Hüfte, schmalen oder breiten Schultern, hohem oder flachem Bauch, jede Frau hat einen anderen Biotyp. Und da viele mit einem Körperteil unzufrieden sind, sei es durch örtlich begrenztes Fett, Überschüsse hier oder da oder gar fehlende Kurven, suchen sie immer nach Alternativen, um den Körper zu verlassen. Körper fit.

Auf jeden Fall müssen diejenigen, die körperliche Aktivitäten ausüben, nur gewinnen, aber zu wissen, wie man die richtigen Modalitäten und Übungen auswählt, kann den Unterschied in den Ergebnissen ausmachen. Nach Untersuchungen in den USA können Frauen in vier Biotypen eingeteilt werden. Und für jeden von ihnen gibt es eine dominante Drüse, die bei der Auswahl einer zu übenden Übung berücksichtigt werden muss. Finden Sie heraus, was der beste Typ ist Übung nach Ihrem Biotyp und die am besten geeigneten Optionen für die Arbeit mit verschiedenen Körperregionen.


Geheilter Körper

Frauen, die nicht sehr dünn sind, aber mit einem kurvenreichen Körper geboren wurden und keine großen Anstrengungen unternehmen müssen, um ihren Körper in die Nebennierengruppe, die Drüse, die für die Produktion des Hormons Cortisol verantwortlich ist, zu integrieren.

Selbst wenn diese Frauen das Glück haben, von der Mehrheit beneidet zu werden, sollten sie darauf achten, dass sie nicht an Fett und Masse zunehmen, was ganz offensichtliche Veränderungen der Kurven zur Folge hat. Ideale Aktivitäten, die dazu beitragen, Ihren Körper auf dem Laufenden zu halten, sind Schritt und laufende Klasse.

  • Schritt? Das Üben von Auf- und Ab-Schaltkreisen bringt nicht nur viele Vorteile für das Wohlbefinden, sondern hilft auch, die Muskelausdauer zu steigern, Knochen und Bänder zu stärken und den Körper fit zu halten, da der Schritt viele Kalorien verbrennt.
  • Klasse laufen? Körperliche Aktivität, bei der das Laufband anders läuft, nur weil es in einer Gruppe ausgeführt werden sollte. Laufen ist eine großartige Option für diejenigen, die ihren Körper fit halten und die zusätzlichen Pfunde eliminieren möchten.

Schlanken Körper

So wie es natürlich geheilte Frauen gibt, gibt es auch solche, die dünn sind und keine Probleme mit lokalisiertem Fett oder einem übergroßen Körperteil haben. Die dominierende Drüse für diese Art von Körper ist die Schilddrüse, die den Kalorienverbrauch im Körper anregt.


Es scheint nicht, aber dünne Frauen können und sollten trainieren, insbesondere Aktivitäten, die zur Steigerung der Muskelmasse beitragen, wie z lokalisierte Gymnastik und Bodybuilding.

  • Bodybuilding? Wie der Name schon sagt, wirkt es auf die Muskeln ein und trägt zu einem definierten und gesunden Körper bei. Wenn es richtig und ohne Übertreibung praktiziert wird, wird der Körper durch Bodybuilding nicht gemästet oder deformiert. Die regelmäßige Übung der Aktivität besteht darin, die Beine, Hüften, Arme und den Bauch fester und formschöner zu machen.
  • Lokale Gymnastik? Lokale Gymnastik ist eine der traditionellsten körperlichen Aktivitäten und umfasst eine Vielzahl von Übungen, die zur Stärkung der Muskeln beitragen und dem ganzen Körper verschiedene Vorteile bringen.

Breite Hüften

Frauen mit einem Körpertyp, bei dem die Hüfte im Vordergrund steht, gehören zur Gruppe der Gonodendrüsen, die für die Östrogenproduktion verantwortlich ist. Im Allgemeinen haben diejenigen mit diesem Biotyp eine kürzere Körpergröße, schlanke Taille und schmale Schultern. Die idealen Aktivitäten für Frauen mit breiter Hüfte sind Aerobic-Übungen, die mehr auf die unteren Extremitäten abzielen, wie z springen und die sich drehen.

  • Springen? Springen ist eine aerobe körperliche Aktivität, die nicht nur hilft, Stress abzubauen und die Körperhaltung zu verbessern, sondern auch das Absacken und die Cellulite verhindert und bekämpft. Es dient auch zur Stärkung des Bewegungsapparates aufgrund erhöhter Schwerkraftbelastung und sorgt für mehr Muskelausdauer.
  • Spinnen? Die Spinnaktivitäten sind sehr effizient und garantieren gute Ergebnisse bei der Versteifung von Po, Beinen und Bauch. Es ist eine gute Wahl für Frauen mit dieser Art von Biotyp, weil es viele Kalorien verbrennt.

Vorstehender Bauch

Frauen, die einen fast perfekten Körper haben, sich aber über ihren prall gefüllten Bauch beschweren oder in dieser Region viel Fett anhäufen, fallen unter den Hypophysen-Biotyp, die für die Regulierung des Stoffwechsels verantwortlichen Drüsen. Und um Bauchwölbungen zu bekämpfen oder zu verhindern, sollten Sie unter anderem körperliche Aktivitäten ausüben Bodybuilding oder lokalisierte Gymnastik.

Angeschwollene Beine: Behandlung & Übungen für zuhause bei Wasser in den Beinen (Beinödem Lymphödem) (August 2021)


  • Fitness
  • 1,230