Nachhaltige Schönheitsprodukte

Kosmetikhersteller achten zunehmend darauf, die Umweltbelastung durch Investitionen in zu verringern nachhaltige Schönheitsprodukteund an umweltfreundlichen Initiativen teilnehmen. Bei Lebensmitteln, Kleidung und Accessoires passt sich die Schönheitsindustrie an, um dem Planeten immer weniger zu gefallen.

Unternehmen testen keine Tiere mehr, haben begonnen, sich auf „grüne“ Verpackungen zu konzentrieren, und verwenden Nachfüllungen, um einen kleineren Produktionsfluss für Container zu schaffen. Daher ist die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe pflanzlichen Ursprungs nicht länger ein vorrangiges Anliegen. Dann ist der neue Luxus definiert: wirksame und hochwertige Naturkosmetik.

Die Website des PEA (Animal Hope Project) bietet in diesem Link eine aktualisierte Liste nationaler und internationaler Unternehmen, die ihre Produkte nicht an Tieren testen. Sehen Sie sich die Liste an und finden Sie heraus, welche Produkte und Marken Sie verwenden können, ohne die Tiere und die Umwelt zu schädigen.


Inmitten der ergriffenen Maßnahmen zeigte die Hair Brasil 2012 nachhaltige Produkte, die entwickelt wurden, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Unter den vorgestellten Produkten befand sich unter anderem ein umweltfreundlicher Trockner, eine biologisch abbaubare Haarbürste.

Prominent in diesem Segment ist jedoch die Modeberaterin Chiara Galeta, deren Ziel es ist, relevante Informationen über das Universum von Mode und Schönheit in Verbindung mit Nachhaltigkeit zu verbreiten und dann gesündere Verbrauchergewohnheiten zu suchen, indem Marken ausgewählt werden, die sich für die Umwelt engagieren. Umwelt.

So wählen Sie nachhaltige Produkte aus

Menge der verwendeten Produkte reduzieren? Entfliehen Sie der Anziehungskraft der Massenmedien. Kaufen und verwenden Sie nur die Produkte, die Sie im täglichen Leben wirklich für Ihre Haut benötigen. Bevor Sie sie kaufen, prüfen Sie, ob sie wirklich nützlich sind. Die Reduzierung der Produktmenge ist der erste Schritt in Richtung nachhaltiger Schönheitsgewohnheiten.


Entscheiden Sie sich für engagierte Marken? Wählen Sie Unternehmen aus, die Wert auf die Art und Weise legen, wie sie Rohstoffe erhalten, und sorgen Sie dafür, dass sie konsistente Botschaften entsprechend ihren Aktionen verbreiten. Erforschen Sie Ihre Werte und sehen Sie sich Produktetiketten an. Deshalb lieber Kosmetika mit natürlichen Inhaltsstoffen; Je natürlicher, desto besser für die Umwelt und den Körper.

Natura zum Beispiel schuf die Linie Ekos und übernahm Nachhaltigkeit bei Rohstoffen. Avon recycelt jedoch 80% seines Abfalls, so wie Éh Cosméticos das Projekt Recycle Éh entwickelt hat, und Unilever's Dove stellt recycelbare Verpackungen her. Dies sind einige der Unternehmen des Landes, die an nachhaltigen Projekten beteiligt sind.

Nachhaltige Einstellungen identifizieren? Stellen Sie sicher, dass eine Marke Umweltbewusstseinsprojekte betreibt, da ihr Produkt beispielsweise die Verschwendung von Verpackungen und Prospekten offenbart und vermeidet und wenn recycelbare Materialien und biologisch abbaubare Verpackungen verwendet werden, da die Zersetzung von herkömmlichen Kunststoffen in der Umwelt Zeit in Anspruch nimmt.

The power of Réotier water | L'Occitane (Juli 2021)


  • Haut
  • 1,230